Foto_Neumondtreffen_1_Feuer


Neumond-Treffen mit Anita Seehofer
im Haus AUGENBLICK

Leitung: Anita Seehofer | Iridologin, Naturheiltherapeutin, Bewusstseinscoach

MONDPHASEN

Die stärksten Mondphasen in der Astrologie sind der Neumond und der Vollmond. Der Neumond wird auch als Leermond bezeichnet. Mit ihm schließt sich der ewig wiederholende Mondzyklus. Das Ende dieses Zyklus birgt gleichzeitig den neuen Anfang in sich. Wenn der Mond in der Nacht am Firmament nicht zu sehen ist, beginnt eine vollkommen frische Lebensphase. Die energetische Kraft des Kosmos dieser Nacht haben Wissende seit jeher genutzt, um Altes und Unerwünschtes hinter sich zu lassen und unberührt in die Zukunft zu starten.
 

FEUERRITUAL

Mondrituale bestanden immer schon aus Feuerritualen, Räuchern und uralten Zaubersprüchen. Sie sollen dabei helfen neue Ziele zu erreichen. Loslassen von Krankheiten, Schmerzen, schädlichen Beziehungen, belastenden Situationen in Familie, Freundeskreis und Arbeitsplatz, sowie von finanziellen Schwierigkeiten und Suchtverhalten. Gleichzeitig werden berufliche Neuorientierung, gesunde Gewohnheiten, finanzielle Möglichkeiten, Heilung von Krankheiten und jeglicher Neuanfang unterstützt.

Auch wir werden die Kraft des Räucherns, den Zauber magischer Sprüche und das Neumondfeuer nutzen, in dem wir Altes verbrennen und Neues ins Leben holen.

EIGENVERANTWORTUNG

Meine jahrelange Erfahrung hat gezeigt, dass Rituale in jeder Form nur dann ihre Wirkung entfalten, wenn der Mensch bereit ist Eigenverantwortung zu übernehmen und seinen Beitrag zur Umsetzung zu leisten. Das Leben ist eine Reflexion. Jedem begegnet das, was er bewusst oder unbewusst durch seine Gedanken und Aktivitäten irgendwann in diese Welt gesetzt hat. Wenn er damit nicht zufrieden ist, hat er die Möglichkeit es zu verändern. Universelle, kosmische Kräfte in verschiedener Form unterstützen dich dabei, wenn du deine eigenen
Gedanken und Handlungen veränderst.

Dazu wurde einst gesagt:
„Mach einen Schritt auf Gott zu, dann kommt er dir 10 Schritte entgegen.“
Es hat sich immer bewahrheitet.

GESPRÄCHE IN EIN NEUES BEWUSSTSEIN

Ich biete in diesen Nächten tiefsinnige geführte Gesprächsrunden an, in denen wir Lösungen zu unterschiedlichen Lebensproblematiken entdecken. Ich lade dich ein, mit mir in den Neumondnächten in ein neues Bewusstsein einzutauchen, aus dem du die Welt in einer anderen Perspektive kennen lernen wirst.

VORBEREITUNG AUF DEN NEUMOND

Mach dir bereits einige Tage vor unseren Treffen Gedanken, welche Situationen, Lebensumstände oder Menschen du loslassen möchtest. Besinne dich, was du in deinem Leben gerne verändern oder vertiefen möchtest. Denn in der Nacht des Leermondes und mit Hilfe der Dynamik unserer Gruppe ist die Chance für deine Neuorientierung so groß wie zu keiner anderen Zeit. Hier hast du tatsächlich die Möglichkeit tief in die Seele zu schauen und deine Wünsche und Träume zu
realisieren und zu verwirklichen.

GEFÜHRTE PROZESSE

In unserem Unterbewusstsein sind oft alte Programme gespeichert, die uns nicht hilfreich sind. Das Limbische System in unserem Gehirn ist
unter anderem der Speicherplatz von Prägungen, Glaubenssätzen, Mustern und damit verbundenen Emotionen, welche dein aktives Leben blockieren können und ein freies Handeln unangenehm beeinflussen oder gar unmöglich machen.

In meinen geführten Prozessen lernst du auch, dein Unterbewusstsein
visuell, akustisch und kinästhetisch von alten Blockaden zu befreien und deine gewünschte Zukunft zu programmieren.

ENTGIFTEN

Auch die reinigende Energie wirst du in diesen Nächten erleben. Du kannst sie an diesem Tag oder auch schon am Vortag mit einer Mond-Diät verstärken. Am besten wäre ein Fasttag, an dem du nur frischen Kräutertee und viel reines Wasser trinkst.Doch auch das Reduzieren von Zucker, Tabak und Alkohol wirken schon sehr unterstützend auf die Entgiftung. Dein physischer Körper tankt danach enorm viel Kraft, um optimal in den nächsten Zyklus zu starten.

Veranstalter:

Naturheilpraxis Anita Seehofer
Traisenpromenade 91
3100 St. Pölten

info@anitaseehofer.com

SCHÖPFUNGSKRAFT

Die schöpferische Dynamik ist in den ersten drei Tagen nach dem Neumond am meisten zu spüren. Daher nutze diese Phase besonders für deine bereits geplanten Projekte und Veränderungen. Feinfühlige Menschen sprechen enorm auf die Mondphasen an,  deshalb treffen wir einander genau in diesen Nächten.

 

MOND-TALISMANN

Du kannst auch einen besonderen Talisman mitbringen. Das kann ein schöner Stein sein, ein Kristall, ein Ring oder ein anderes Objekt, von dem du dich angezogen fühlst.

 

SALZ ZUR ENTSPANNUNG

Salz steht für Reinigung und Entspannung. Ein wirkungsvolles Entgiftungsbad zu diesen Tagen sollte mit 1 – 3 kg Salz angereichert werden. Ich selber füge dem Bad noch einige Tropfen CDL bei, was die Reinigung verstärkt. Wir werden bei unseren Neumondritualen auch Salzkristalle und Kräuter zur Klärung unseres Geistes anwenden.

 

NEUMOND UND LIEBE

Der Mond hat eine enorme Auswirkung auf unsere Gefühle und kann daher auch unsere Beziehungen stark beeinflussen. Viele Menschen merken das, können jedoch immer wieder auftretende unangenehme Situationen nicht einordnen bzw. nicht damit umgehen. Jeden Monat wiederholen sich unerklärliche Abläufe im zwischenmenschlichen Bereich und man findet keine Antwort.  Doch bei unseren Treffen schon. Wir werden diese Thematik in den Neumondnächten durchleuchten
und transformieren.

 

WIE WIRKEN NEUMONDRITUALE?

Du musst nicht an Magie glauben, um an einem Neumond-Ritual
teilzunehmen. Doch wenn du den Zauber erleben möchtest, dann nimm dir Zeit, um Innenschau zu halten und klar darüber nachzudenken, was du in deinem Leben haben oder verändern möchtest. Vielleicht möchtest du aber gar nichts verändern, sondern nur in dein jetziges Leben mehr Zufriedenheit und Freude bringen. Die alldimensionale Energie unseres Kosmos, Gott, Buddha, oder einfach Leben genannt, ist unendlich mächtig. Sie reflektiert dich und erfüllt dir alles was du dir
jemals gewünscht hast, bewusst oder unbewusst. Darum achte auf deine Wünsche und entscheide dich immer fürs Allerbeste.

 

THEMENSCHWERPUNKTE

Ich habe für jeden Monat unterschiedliche Themenschwerpunkte gewählt.Themenpunkte, deren Schwere wir gemeinsam in Leichtigkeit lösen. Du kannst jedoch auch andere dir wichtige Themen in die Neumonddiskussionen einbringen. Es wäre sinnvoll, wenn du bei allen Abenden anwesend bist, da die Themen sinnvoll ineinander übergreifen. Doch auch der Besuch von einzelnen Treffen ist möglich.

Jänner:  „ICH oder ich – wer bin ich wirklich?“
Februar:  „Verzeihen, vergessen, loslassen – aber wie?“
März:  „Kann Schicksal eine Chance sein?“
April:  „Respekt – vor wem oder was?“
Mai:  „Ärger, Wut und Zorn – kann ich Emotionen verhindern?“
Juni:  „Selbstwert und Selbstliebe“
Juli:  „Unzufriedenheit oder Depression?“
August:  „Angst oder Furcht – was ist die Ursache?“
September:  „Rechtfertigen – wozu?“
Oktober:  „Sucht und Co-Abhängigkeit“
November:  „Die Komfortzone – was ist das?“
Dezember:  „Erfolg, Talente und Begeisterung“


ENERGIEBEITRAG

Vielleicht ist dir aufgefallen, dass sich in jedem unserer Energiebeiträge die 3 6 9 befindet. Das hat einen bestimmten Grund, mit dem ich mich lange Zeit beschäftigt habe und den auch du, wenn du meine Veranstaltungen regelmäßig besuchst, garantiert bald durchschauen wirst.

Nikola TESLA, der Erfinder des elektrischen Zeitalters, wahrscheinlich der intelligenteste Mann und größte Genie dieser Welt, sagte einst: „Wüssten die Menschen um die Geheimnisse der 3 6 9, dann hätten sie den Schlüssel zum Universum.“

TERMINE NEUMOND-TREFFEN 2023 – jeweils 19 Uhr bis Open End

Mo.21.2., Di.21.3., Do.20.4., Fr.19.5., So.18.6., Mo.17.7.,
Mi.16.8., F.15.9., Sa.14.10., Mo.13.11., Mi.13.12.2023

 

Schön, dass du dabei bist. Ich freue mich sehr auf dich!


Energieausgleich:
€ 36,90
 

  Durch die Buchung erklärst du dich zu folgenden Teilnahmebedingungen einverstanden.

Melde dich HIER zum nächsten Neumond-Treffen am 21.2.2023 an!

Anmeldeschluss: Fr. 20.2.2023

Melde dich HIER an!